Raus aus dem Studium

Das Staatsexamen ist das Finale meines Studiums. Lange habe ich darauf hingearbeitet. Nun ist es endlich da. Irgendwas hielt mich davon ab, damit zu beginnen. War es der Respekt vor der Situation? Versagensängste in Bezug auf mein Studium begleiten mich generell eher weniger. Das war zu Beginn des Studiums der Fall, aber das hat sich ein Glück gelegt. Nein, was mich eher davor abhielt, war und ist mein Leben selbst. Raus aus dem Studium weiterlesen

Wie ich meine Hausarbeiten schreibe

Als Student der Geisteswissenschaften ist es völlig normal zum Ende eines Seminars eine Hausarbeit anzufertigen. Hausarbeiten dienen der Auseinandersetzung zu einem bestimmten Thema unter Berücksichtigung einer Fragestellung. Viele hassen es jedoch, Hausarbeiten zu schreiben – etwas, das ich nicht verstehen kann. Manch einer mag einwenden: »Ich schreibe nicht gerne, also studiere ich das Falsche«, aber so einfach ist das nicht. Im Studium lernt man selten das wissenschaftliche Arbeiten, weshalb vielen das Schreiben schwer fällt. Das heißt aber noch lange nicht, dass man deswegen für den Studiengang ungeeignet ist. Schreiben ist nun etwas, das man lernen kann – so schwer ist es wirklich nicht. Mir fallen Hausarbeiten sehr leicht und es macht mir auch Spaß, tagelang an einem Thema zu feilen, mich damit auseinander zu setzen und am Ende ein gutes Ergebnis in den Händen zu halten.

Im folgenden Beitrag möchte ich gerne einmal meinen Arbeitsprozess vorstellen: Wie finde ich ein Thema? Warum sind Vorarbeiten so wichtig, bevor ich überhaupt mit dem Schreiben beginne? Wie erstelle ich Schritt-für-Schritt eine wissenschaftliche Hausarbeit? Um all das soll es in diesem Beitrag gehen. Wie ich meine Hausarbeiten schreibe weiterlesen